Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr

Uhr

Veranstalter:
Ehe- und Familienseelsorge Untermain
Veranstaltungsort: Café fArbe
Hauptstraße 60
63897 Miltenberg
Der heutige Familienvater sieht sich mit vielerlei Erwartungen konfrontiert. Er soll ein guter Vater sein, im Job soll er erfolgreich und engagiert sein, seiner Frau soll er ein guter, einfühlsamer und unterstützender Partner sein. Doch wo bleibt er selbst?
Kategorien: Versammlung, Vortrag

Die Gefahr, dass MANN nicht allen Ansprüchen gleichermaßen gut gerecht werden kann ist hoch. Das Risiko auszubrennen oder die Freunde am Leben zu verlieren ist gegeben.

Der Vortrags- und Gesprächsabend will Männer ermutigen, die verschiedenen Erwartungen mit anderen Väter zu reflektieren und nach guten Wegen zu suchen, zufrieden zu bleiben und zugleich ein guter Vater zu bleiben.

Referent. Klaus Schmalzl, Pastoralreferent, Fachreferent für die Ehe- Familien und Lebensbera-tung in der Diözese Würzburg, verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern.


Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Vatertag(e) – 22 Gute Ideen für Väter und ihre Kinder (weiterer Informationen siehe auch www.familienbuendnis-untermain.de)

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos

In Kooperation mit

Familienstützpunkt des Caritasverbandes Miltenberg e.V.
Hauptstraße 60
63897 Miltenberg
www.caritas-mil.de


Anmeldung
Bis zum 26.05.2017

Unter:
Ehe- und Familienseelsorge Untermain
09371 978739
Familienseelsorge.mil-obb@bistum-wuerzburg.de