Cajon bauen und spielen

bis Uhr

Veranstaltungsort: Schmerlenbach - Tagungszentrum des Bistums Würzburg
Schmerlenbacher Str. 8
63768 Hösbach
Im ersten Teil des Workshops bauen Vater und Sohn/ Vater und Tochter gemeinsam eine eigene Cajon; am Nachmittag dann lernen sie, das Instrument richtig zu bedienen und erste Rhythmen zu spielen. Get the Rhythm, feel the groove.

"Kachon" gesprochen heißt übersetzt nicht anderes als "Holzkiste" und wurde schon vor Jahrhunderten von afrikanischen Sklaven als Percussion-Instrument entdeckt. Mittlerweile ist sie zu einem der beliebtesten Rhyrhmus-Instrumente geworden; nicht selten ersetzt es - gekonnt gespielt - ein komplettes Schlagzeug. Um der Cajon sein Klangpotential entlocken zu können, muss sie zum einen handwerklich gut und mit den richtigen Hölzern gebaut sein, zum anderen aber auch auf eine ganz bestimme Weise gespielt werden., Als Schreiner und Schlagzeuger ist der Referent (Christian Schmitt/ Erlenbach, Schlagzeuger, Musiklehrer, Schreiner) für beides Fachmann.

Die Veranstaltung ist für Väter mit Kindern von 8-12 Jahren.

Eine Anmeldung ist bis zum 17.05.2019 erforderlich unter 06021 63020 oder Forum@schmerlenbach.de

Die Kosten belaufen sich auf 100,-€ (inkl. Mitttagessen und Cajon Bausatz von Schlagwerk)

.Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Vatertag(e) am bayerischen Untermain". Organisiert von der Familienbildung in Stadt Aschaffenburg, Landkreis Aschaffenburg und Landkreis Miltenberg sowie der Familienseelsorge am bayerischen Untermain. Hier finden Sie 36 gute Ideen für Väter und ihre Kinder von vielen verschiedenen Anbietern der Region.