Auf den Spuren von Raubrittern

bis Uhr

Veranstalter:
Katholisches Seniorenforum
Johanniter Mehrgenerationenhaus
Familienstützpunkt des Caritasverbandes für den Landkreis Miltenberg e.V.
Veranstaltungsort: Zentrum auf dem alten Schulhof bei der Kirche
63937 Weilbach
Großeltern und ihre Enkel wandern zur Gotthardsruine

Spannende Geschichten rund um die Ruine auf dem 303 Meter hohen Gotthardsberg zwischen Weilbach und Amorbach erfahren wir bei einer Wanderung mit Monika und Anton Eilbacher. Ehemals stand dort eine Burg, die sich Frankenburg nannte und auf Befehl des Kaisers Barbarossa zerstört wurde. Raubritter hatten dort ihr Unwesen getrieben. Bis heute sind dazu viele Geschichten erhalten. Der Aussichtsturm nietet einen herrlichen Ausblick auf Amorbach, Schneeberg und in 7 Täler des Odenwalds. Die Wanderung startet in Weilbach. Geplant ist ein ca. 1,5 stündiger Rundweg.

Bitte wetterangemessene Kleidung, festes Schuhwerk und Rucksack mit Verpflegung mitbringen.

Das Angebot richtet sich an Großeltern mit Enkelkindern zwischen 6 und 12 Jahren.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Großeltern und Enkel - ein starkes Team". Ein Angebot des Mehrgenerationenhaus Miltenberg und Familienstützpunkt Miltenberg in Kooperation mit der Ehe- Familienseelsorge Dekanate Miltenberg- Obernburg, dem katholischen Seniorenforum Dekanate Miltenberg- Obernburg und der Fachstelle für Familienangelegenheiten im Landratsamt Miltenberg.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist bis zum 02.08 im Mehrgenerationenhaus unter 09371 9526-15 oder mgh-miltenberg@Johanniter.de erforderlich.