Beratung und Hilfe


Aufgrund der Corona-Pandemie sind in vielen Beratungsstellen momentan keine persönlichen Kontakte möglich. Jedoch sind die Stellen natürlich weiterhin besetzt und sind telefonisch oder per E-Mail für erreichbar.

Jugendamt

Das Jugendamt ist weiterhin telefonisch und per Mail erreichbar.  Die Ansprechpartner für die einzelnen Aufgaben mit Kontaktdaten können sie der Homepage des Landratsamtes entnehmen.

KoKi - Koordinierende Kinderschutzstelle

Aktuell finden keine Hausbesuche statt. Die KoKi-Stelle ist von Montag- bis Freitagvormittag erreichbar und steht für Fragen oder anonyme Fallberatungen zur Verfügung.
koki@lra-mil.de oder 06022 6200–610; -611 oder -614

Caritas-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern
Das Franziskushaus in Miltenberg ist zwar für den Publikumsverkehr geschlossen. Ebenso die Büros in der Eichenbühler Straße, in Obernburg und Erlenbach. Die Beratungsstellen sind über Telefon, Email oder Instagram erreichbar.
Die Beratungsdienste erreichen Sie ebenfalls über Telefon und Email:

Familienstützpunkt Erlenbach:
In dieser besonderen Zeit möchte der Familienstützpunkt Erlenbach auch weiterhin in Kontakt bleiben und bietet eine telefonische oder digitale Beratung an:
Telefonischen und digitalen Sprechzeiten ab 27.04.2020 sind:
Montag bis Mittwoch von 10-12 Uhr, Tel.:09372/7063805, Mobil.:0151/72317283
familienstuetzpunkt@stadt-erlenbach.de

Hebammen
Aktuell arbeiten die Hebammen, soweit es ihre Kapazitäten zulassen, im „normalen“ Bereich. Beratungen können auch ggf. telefonisch oder durch Videoberatungen ersetzt werden. Kurse werden im Moment auch Online angeboten.
Informationen und Hilfe bei der Suche nach einer Hebamme erhalten Sie unter:
Hebammenvermittlungszentrale für den Landkreis Miltenberg:
Tel.: 0151 28766080
http://hebammen-miltenberg.de

Donum Vitae
Die üblichen Sprechzeiten gelten weiterhin, Beratungen finden telefonisch oder via Videochat statt. Es können alle Themen besprochen oder finanzielle Hilfen beantragt werden. Auch Schwangerschaftskonfliktberatungen sind möglich.
http://www.aschaffenburg.donum-vitae-bayern.de
aschaffenburg@donum-vitae-bayern.de oder 06021/ 446450

Pro Familia
Pro Familia ist während der regulären Öffnungszeiten telefonisch erreichbar. Beratungsgespräche finden aktuell jeden Vormittag statt. Bei steigender Nachfrage wird dies ausgeweitet. Allgemeine Schwangerschaftsberatungen (Elternzeit und -Geld, soziale Leistungen, Stiftungs-anträge etc.) werden telefonisch durchgeführt, Konfliktberatungen per Telefon oder Video.
http://aschaffenburg@profamilia.de
aschaffenburg@profamilia.de oder 06021/ 7712263

Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im Gesundheitsamt
Die Beratungsstelle ist zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes telefonisch erreichbar. Es werden nach vorheriger Vereinbarung Konfliktberatungen auch persönlich durchgeführt.
www.landkreis-miltenberg.de oder 09371 501-509; -510

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Aschaffenburg
Der SkF bietet Online- und Telefonberatung in allen Fachbereichen und ist Montag bis Freitag, 8-12 Uhr, und Montag bis Donnerstag,13-17 Uhr, erreichbar. Die Katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen, die Schreibabyberatung, die Frauen- und Familienberatung und das „Hallo Baby“-Team sind erreichbar unter 06021/ 15206. www.skf-aschaffenburg.de, beratung@skf-aschaffenburg.de

SEFRA e.V. – Notruf und Fachstelle für Frauen
Bei SEFRA gibt es Telefon- und Online-Beratungen für von Gewalt betroffene Frauen (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 9-17 Uhr, Mittwoch von 9-13 Uhr) bei Notrufen oder andere Anfragen.
www.sefraev.de
Tel: 06021- 24 728 oder info@sefraev.de
Das Bundeshilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ unterstützt unter der Nummer 08000/ 116016 sowie via Sofort-Chat Betroffene aller Nationalitäten, mit und ohne Behinderung.

Hotline in der Kinderklinik zu COVID-19
Bei Sorgen, ob eine Vorstellung in der Kinderklinik notwendig wird, gibt es eine fachkompetente telefonische Kontaktaufnahme. Die Kinderklinik-Hotline ist ab sofort täglich von 9 bis 17 Uhr besetzt und erreichbar unter 06021/ 323737.

Finanzielle Hilfen für Familien in Krisenzeiten
Das Bayerische Staatministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat aktuelle Informationen zu Finanzhilfen für Familien zusammengestellt. Der Notfall-Kinderzuschlag, Lohnersatz für Eltern bei Schul- und KiTa-Schließung, Regelungen wegen des Virus beim Kurzarbeitergeld, Wohngeld und Krippengeld sind ebenso integriert wie ein allgemeiner Überblick über finanzielle Leistungen: https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-familien-fin.php.

Informationen zum Coronavirus in leichter Sprache, Gebärdensprache und verschiedene Sprachen
Das Bundesgesundheitsministerium stellt Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache bereit, die für viele Personen hilfreich sein können:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/coronavirus-leichte-sprache.html.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.