Erziehung ist Liebe schenken

Kinder und Jugendliche brauchen das Gefühl von Geborgenheit und Liebe, um Selbstvertrauen zu entwickeln. Doch wie funktioniert das mit dem „Liebe schenken“?

Die unmittelbarste Form, Zuneigung zu schenken, ist körperliche Nähe, Wärme und Berührung. Ob eine Umarmung, zärtliches Rückenkraulen, ein netter Blickkontakt, zartes Anstupsen oder Schulterklopfen: Jedes Kind weiß sofort, was das bedeutet.

Zeit zu haben, Interesse zu zeigen, in den Arm zu nehmen und zu trösten, beweist einem Kind, wie lieb es seine Eltern haben. Erzählen Sie Ihrem Kind, dass Sie es gern haben und dass Sie stolz auf es sind, unabhängig von besonderen Leistungen.

Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (2017): Stark durch Erziehung

Die vollständigen Informationen zur Kampagne "Stark durch Erziehung" finden Sie online auf der Seite http://stark-durch-erziehung.de.