Frauen für Frauen

Zielgruppe des Vereins sind Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, die als Dreh- und Angelpunkt in der Mitte der Familien stehen. Über diese Frauen sind alle anderen Familienmitglieder erreichbar.

Die Programmatik des Vereins zielt auf die Stärkung des Selbstbewusstseins und der Erziehungskompetenz der Frauen. Dabei gehören die Kooperation und Vernetzung mit den Behörden, Vereinen und Schulen vor Ort zu den Arbeitsschwerpunkten. Übergeordnetes Ziel ist es, den Frauen die Möglichkeit zu geben, selbstbestimmt ihre Bedürfnisse wahrzunehmen und umzusetzen.

Frauen für Frauen e.V.

Ziele des Vereins Frauen für Frauen (FfF)

  • Wahrnehmung von Bildungschancen
  • Förderung von Bildung
  • Stärkung der Erziehungskompetenz
  • Gemeinsame Freizeitgestaltung
  • Kooperation mit Behörden, Vereinen und Verbänden vor Ort

 

Angebote für Frauen

 
Sprechkurs des Vereins „Frauen für Frauen“

Termine:         Jeden Dienstag von 9:00-10:30 Uhr (Außer in den Schulferien)

Ort:                 Jugendzentrum Erlenbach, Liebigstr. 49, 63906 Erlenbach a.Main

Leitung:           Cornelia Großmann

Kontakt:          vorstand@fff-erlenbach.de
Deutsch sprechen ist schwer, wenn es nicht die Muttersprache ist. Im Sprechkurs treffen sich Frauen aus vielen verschiedenen Ländern. Manchmal gibt es Erklärungen mit „Händen und Füßen“, dann verstehen alle die Arbeitsblätter. Die Teilnehmerinnen lernen Schulen mit Deutschkursangeboten kennen.

 

Frauenfrühstück des Vereins „Frauen für Frauen“

Termine:         Jeden Mittwoch von 9:00-11:00 Uhr

Ort:                 Jugendzentrum Erlenbach, Liebigstr. 49, 63906 Erlenbach a.Main

Leitung:           Nilüfer Aktürk

Kontakt:          vorstand@fff-erlenbach.de
Jede Frau ist beim Frühstück willkommen. Von 9 bis 11 Uhr gibt es Tee, Kaffee, Brötchen, Käse, Gemüse und vieles mehr. In großer Runde am Tisch wird gegessen und geredet. An manchen Tagen sind Referenten eingeladen. Sie geben Informationen zu Schule, Erziehung, Stärkung des Selbstbewusstseins und manche anderen Themen. Gemeinsam werden Ausflüge geplant. Die Sprache ist Deutsch. Auf Wunsch gibt es Übersetzerinnen.

 

Allgemeine Angebote des Vereins „Frauen für Frauen e.V.“

In Kooperation mit der VHS, Deutsch als Fremdsprache A1
Frauenbadetag an jeden ersten Donnerstag im Monat im Wörther Hallenbad
Besichtigungen, Führungen, Ausflüge


Starke Mütter - Starke KinderProjekt Starke Mütter- Starke Kinder


 Seit August 2013 ist der Verein Träger des Projekts „Starke Mütter – Starke Kinder“. Durch die finanzielle Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Integration konnte sich das Projekt seither gut etablieren und wird von zwei Fachkräften geleitet.

 

„Müttercafé AtemPause“ des Projekts „Starke Mütter – Starke Kinder“

Termine:         Jeden Dienstag von 9:00-11:00 Uhr (Außer in den Schulferien)

Ort:                 Jugendzentrum Erlenbach, Liebigstr. 49, 63906 Erlenbach a.Main

Leitung:           Silke Buhleier, Sabina Fuchs

Kontakt:          0176-31799241 oder sm-sk@fff-erlenbach.de

Das Müttercafé AtemPause ist eine Anlaufstelle für Mütter zur Unterstützung, Beratung und Entlastung in ihren Aufgaben als Familienmanagerin. Es bietet Raum für kulturelle und soziale Begegnungen. Um den Müttern ein entspanntes Frühstück zu ermöglichen wird zeitgleich Kinderbetreuung angeboten. Begleitet wird das Angebot von den Projektleiterinnen und eingeladenem Fachpersonal.

 

Mutter- Kind- Gruppen des Projekts „Starke Mütter – Starke Kinder“

Termine:         Donnerstags, Anmeldung nötig

Ort:                 Jugendzentrum Erlenbach, Liebigstr. 49

Leitung:           Silke Buhleier, Sabina Fuchs

Kontakt:          0176-31799241 oder sm-sk@fff-erlenbach.de

Die Mutter – Kind- Gruppen sind ein Angebot für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund. In den Gruppen wird in deutscher Sprache gesprochen, gesungen und gespielt. Mamas und Kinder haben Zeit füreinander und zum intensiven Austausch. Anmeldung erforderlich.

 

Allgemeine Angebote des Projekts „Starke Mütter – Starke Kinder“

Leitung:           Silke Buhleier, Sabina Fuchs

Kontakt:          0176-31799241 oder sm-sk@fff-erlenbach.de

Kursangebote
Kursangebote z.B. Selbstverteidigungskurs für Mädchen im Alter von 10-12 Jahren oder KESS- Kurs, ein Erziehungskurs für Eltern mit Kindern im Alter von 3-12 Jahre
Ausflüge
Schulhausführungen
Workshops
Informationsnachmittage „Wertschätzend Erziehen“
Vorlesestunden in der Barbarossa Mittelschule
„Hilfe bei Formularen“

 

 


SprachvermittlerSprachvermittler

Seit dem Herbst 2014 hat der Verein „Frauen für Frauen e.V.“ die Trägerschaft und Organisation der Sprachvermittler für den Landkreis Miltenberg übernommen. Der Verein „Frauen für Frauen“ akquiriert geeignete Personen, schult diese und koordiniert deren Einsätze als Sprachvermittler.

 

Ort:                 Jugendzentrum Erlenbach, Liebigstr. 49, 63906 Erlenbach a.Main

Leitung:           Silke Buhleier, Sabina Fuchs

Kontakt:          0176-31799241 oder sprachvermittler@fff-erlenbach.de

 

„Sprachvermittler“ des Vereins Frauen für Frauen e.V.

Für Bürger mit Migrationshintergrund kann die Sprache, aber auch fehlende Kenntnisse über soziale,

kulturelle, religiöse oder rechtliche Besonderheiten des Gesprächspartners zur Barriere werden. An dieser

Stelle unterstützen die unparteiischen interkulturellen Sprachvermittler. Sie vermitteln nicht nur die Sprache,

sondern bauen auch Ängste ab und beugen Missverständnissen vor.

Schulen, Sozialarbeiter, Kindertageseinrichtungen…  können Sprachvermittler buchen um dem Beratungsbedarf kompetent entgegenzustehen.

Sprachvermittler können von sozialen Institutionen kostenfrei gebucht werden. Personen die als Sprachvermittler tätig werden erhalten eine Aufwandsentschädigung.

 


 ElterntalkElterntalk

 ELTERNTALK bringt Eltern ins Gespräch

 

Seit dem 01.01.2017 hat der Verein „Frauen für Frauen e.V.“ die Trägerschaft und Organisation des Projekts Elterntalk übernommen.

 

Ort:                 Jugendzentrum Erlenbach, Liebigstr. 49, 63906 Erlenbach a.Main

Leitung:           Regionalbeauftragte Aleksandra Fahn

Kontakt:          0152/317 586 78 oder elterntalk@fff-erlenbach.de

 

ELTERNTALK bietet moderierte Gesprächsrunden für Eltern zu den Themen Medien, Konsum, Suchtvorbeugung und gesundes Aufwachsen in der Familie. ELTERNTALK richtet sich an alle Eltern mit Kindern bis 14 Jahren.

Eltern bekommen bei ELTERNTALK Unterstützung für die Bewältigung ihres Erziehungsalltags. Dabei sind die Eltern die Hauptakteure. Sie treffen sich in privaten Gesprächsrunden mit ca. 4-8 Eltern, diese werden von einer geschulten Moderatorin oder einem Moderator, selbst Mutter oder Vater, begleitet. Im Vorfeld wird ein gemeinsames Thema vereinbart und dazu aktuelles Informationsmaterial ausgewählt.


Frauen für Frauen

Liebigstraße 49
63906 Erlenbach
Adresse in Google Maps anzeigen

Personen

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Nilüfer Aktürk
0151 70314711 vorstand@fff-erlenbach.de
Silke Buhleier
0176 31759241 sm-sk@fff-erlenbach.de
Sabina Fuchs
0176 31799241 sm-sk@fff-erlenbach.de
Aleksandra Fahn
Ansprechpartnerin
09372 7063805 familienstützpunkt@stadt-erlenbach.de