Bayerisches Rotes Kreuz

Das Bayerische Rote Kreuz ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfs- und Rettungsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 5 Bezirksverbände und 73 Kreisverbände, einer hiervon ist der BRK-Kreisverband Miltenberg-Obernburg.

Seit über 70 Jahren stellt der Kreisverband nun schon den Menschen in den Mittelpunkt. „Aus Liebe zum Menschen“ tut das Rote Kreuz mit unbedingtem Willen und Bestreben alles um den Menschen kurzfristig wie auch dauerhaft zu helfen.

Bayerisches Rotes Kreuz

Der BRK-Kreisverband Miltenberg-Obernburg bietet ein breites Spektrum an sozialen Angeboten von Hausnotruf, Menüservice, Ambulante Pflege, Tagespflege bis hin zu Fahrdienst, Betreutes Reisen, Hauswirtschaft, Erste-Hilfe-Ausbildungen u.v.m. Auch Notfallrettung im Landkreis Miltenberg wird vom BRK durchgeführt. ServiceCenter in Miltenberg, Kleinwallstadt und Dorfprozelten können als Anlaufpunkt bei Fragen genutzt werden. Aber auch das BRK-ServiceZentrum in Obernburg. Des Weiteren gibt es einen Rotkreuz+Laden in Großwallstadt mit gut erhaltener Kleidung aus zweiter Hand für Jedermann sowie die Tagespflege „Sonnenschein“ in Obernburg.

Darüber hinaus ist das BRK vor allem eine durch Ehrenamtliche und Förderer getragene Hilfsorganisation und ist rund um die Uhr für die Bürger im Einsatz, ob in der Betreuung von Pflegebedürftigen, Senioren, Behinderten, Migranten, in der Jugendarbeit, bei der Wasserwacht, den Bereitschaften, im Blutspendedienst, beim Sanitätsdienst, im Katastrophenschutz, der Breitenausbildung und in der Unterstützung der hauptamtlichen Mitarbeiter im Rettungsdienst, um nur einige Beispiele zu nennen.

Auch im Bereich „Familienbildung“ ist der BRK-Kreisverband Miltenberg-Obernburg aktiv. So bietet der Kreisverband, z.B. "Erste Hilfe am Kind-Kurse" an. Dort werden die typischen Notfälle im Säuglings- und Kindesalter behandelt. Wichtige Hilfsmaßnahmen bei Kindernotfällen können geübt werden. Für Eltern und Großeltern und alle, die mit Kindern zu tun haben, ist die "Erste Hilfe am Kind" eine unschätzbare Möglichkeit, die Gesundheit unserer jüngsten Mitmenschen zu schützen und zu bewahren.

Des Weiteren werden Babysitter ausgebildet mit der sogenannten „Babysitterausbildung“. Eltern, die einen Babysitter für ihr Kind suchen, möchten eine zuverlässige Person, die Erfahrung im Umgang mit Kindern hat und auch in schwierigen Situationen den Überblick behält. Jugendliche haben Spaß daran, sich mit kleineren Kindern zu beschäftigen und sehen dadurch eine Möglichkeit, sich das Taschengeld aufzubessern. Für jeden Babysitter ist es hilfreich, sich auf die Aufgaben vorzubereiten und den "Ernstfall" zu proben. Die BRK-Babysitterausbildung erstreckt sich über zwei Tage und behandelt folgende Themenbereiche:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Entwicklung-,Ernährung- und Pflege des Kindes
  • Verhalten in Notfällen
  • Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten

Bayerisches Rotes Kreuz

Römerstraße 93
63785 Obernburg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 06022/6181-430
Fax: 06022/6181-419

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Anja Welzbach
Sachgebietsleiterin
0602276181-430 0602276181-419 anja.welzbach@brk-mil.de